Sparkasse Holstein erneut Sponsor des Derby-Meetings in Hamburg-Horn

Hamburg (sph) - Das Derby-Meeting in Hamburg-Horn ist das größte und bedeutendste Galoppsport-Ereignis in Deutschland. Die Renntage, die in diesem Jahr zwischen dem 2. und 10. Juli 2016 stattfinden, ziehen erfahrene Pferdesportliebhaber in ihren Bann und sind gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im letzten Jahr engagiert sich die Sparkasse Holstein auch 2016 wieder als Sponsor des Galoppsport-Events und hat das Patronat für zwei der prestigeträchtigen Rennen in Hamburg übernommen, die am 3. und 5. Juli 2016 stattfinden.

Für alle, die sich die spannenden Renntage in Hamburg-Horn ebenfalls nicht entgehen lassen möchten, startet die Sparkasse Holstein in diesem Jahr drei Verlosungsaktionen auf ihrer Facebook-Seite unter www.facebook.com/sparkasseholstein. Am 17. und 24. Juni sowie am 1. Juli 2016 verlost sie jeweils fünfmal zwei Freikarten. Alle Informationen sowie die Teilnahmebedingungen werden an den entsprechenden Tagen auf der Facebook-Seite veröffentlicht. "Beim Derby-Meeting gehen Spannung, beste Unterhaltung und eine einzigartige Stimmung Hand in Hand. Hochkarätiger Pferdesport trifft hier auf eine lockere, familiäre Atmosphäre. Gemeinsam mit zahlreichen Kunden und Mitarbeitern haben wir im vergangenen Jahr eine tolle Zeit auf der Horner Rennbahn verbracht", begründet Dr. Martin Lüdiger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein, das erneute Engagement für das Derby-Meeting und motiviert, an der Verlosung der Freikarten teilzunehmen: "Es lohnt sich, auf unserer Facebook-Seite vorbeizuschauen und mitzumachen."

In diesem Jahr präsentiert sich die Sparkasse Holstein gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus der Region beim Derby-Meeting: der Landesgartenschau Eutin, der Tourismusagentur Lübecker Bucht, dem Hansa-Park und den Eutiner Festspielen. "Damit bringen wir ein Stückchen von unserem schönen Holstein auf die Horner Rennbahn und machen das Derby-Meeting gleichzeitig bis in den nördlichen Winkel der Metropolregion Hamburg bekannt", so Dr. Lüdiger. Abgerundet wird der Auftritt durch ein großes Gewinnspiel, bei dem die Sparkasse Holstein und ihre Partner "Holsteiner Preise", wie etwa Eintrittskarten für den Hansa-Park oder die Landesgartenschau, verlosen. Auch das Kinderprogramm erfährt durch die Sparkasse Holstein wieder eine Aufwertung.

Das Engagement für das Derby-Meeting als traditionsreicher Hamburger Pferdesportveranstaltung ist Ausdruck der langen Geschichte sowie der aktuellen Expansion der Sparkasse Holstein in der Hansestadt. Bereits seit über 100 Jahren ist die Sparkasse Holstein in Hamburg aktiv, denn der Nordosten der Stadt gehörte früher zu Stormarn und damit zum Geschäftsgebiet der Sparkasse Holstein bzw. ihrer Rechtsvorgängerinnen. Nachdem sie über viele Jahre mit zwei Standorten in den Stadtteilen Wandsbek und Sasel vertreten war, weitet sie ihr Angebot nun aus. So hat die Sparkasse Holstein in den letzten beiden Geschäftsjahren vier neue Standorte in Hamburg eröffnet – davon drei personenbesetzte mit Filiale und Vermögensmanagement, die in Rahlstedt, Bramfeld und Volksdorf angesiedelt sind. Im Juli 2016 führt sie ihren Expansionskurs mit der Neueröffnung einer Filiale in der Fuhlsbüttler Straße in Barmbek fort.

(01.07.2016)


Weitere Sponsoren

Senatsempfang anlässlich des 150-jährigen Firmenjubiläums von J.J.Darboven... [mehr lesen]

J.J.Darboven verstärkt Sponsoring-Engagement im Pferdesport... [mehr lesen]

Der HAMBURG BOTSCHAFTER ehrt am 7. Juli 2013 den erfolgreichsten Jockey... [mehr lesen]

Großer Preis von LOTTO Hamburg am 5. Juli 2013 beim Deutschen Derby... [mehr lesen]

Andreas Hentschel und Albert Darboven kreieren eine Chronometrie-Legende... [mehr lesen]

SPARDA neuer Titelsponsor für das Deutsche Derby... [mehr lesen]

Sparda-Bank und J.J.Darboven: 2 Hauptsponsoren sichern wichtigstes Galopprennen... [mehr lesen]

Eines von sieben Gruppe I-Rennen: Der große Preis von LOTTO Hamburg... [mehr lesen]

IDEE 141. Deutsches Derby 2010 - J.J. Darboven ist noch einmal Titelsponsor... [mehr lesen]

Geld für Pferdesport trotz Sozialkürzungen... [mehr lesen]

Zurück