Großer Preis von LOTTO Hamburg am 5. Juli 2013 beim Deutschen Derby

Hamburg-Horn (lot) - Wenn vom 29. Juni bis 7. Juli 2013 das 144. Deutschen Derby auf der Rennbahn Hamburg-Horn stattfindet, wird auch LOTTO Hamburg als Co-Sponsor an vielen Standorten präsent sein – am vierten Veranstaltungstag sogar als Namensgeber für ein neues Rennen.

Mit dem Großen Preis von LOTTO Hamburg als Hauptrennen findet in Hamburg eine Premiere statt. Das European-Pattern-Commitee hat erstmals dieses Gruppe-Rennen in die Hansestadt im Rahmen des Deutschen Derby vergeben. Gelaufen wird das Europa-Gruppe III-Rennen über die Distanz von 2.000 Metern. Der erfolgreiche Sieger erhält 55.000 Euro Preisgeld. Es wird mit der hochrangigen Beteiligung von Pferden aus Frankreich, England, Schweden und Norwegen gerechnet. Das endgültige Starterfeld wird allerdings erst drei Tage vor dem Renntag feststehen.

Torsten Meinberg, Geschäftsführer LOTTO Hamburg: „Das Deutsche Derby ist das wichtigste Rennen im Deutschen Galoppsport mit einer über hundertjährigen Geschichte und Tradition. Auch unser Unternehmen legt Wert auf Tradition und daher ist LOTTO Hamburg seit vielen Jahren Partner und Förderer des Derby und des Hamburger Rennclubs.

Wir freuen uns auf eine spannende Derby-Woche. Dass wir einem Hauptrennen unseren Namen als „Großer Preis von LOTTO Hamburg“ geben können, ehrt uns besonders.“

Der Renntag am 5. Juli 2013 startet um 15:30 Uhr, das Hauptrennen „Großer Preis von LOTTO Hamburg“ wird um ca. 18:00 Uhr gelaufen.

(05.07.2013)


Zurück