148. Deutsches Derby 2017 am ersten Juli-Sonntag geplant

Hamburg-Horn (com) - Das Derby-Meeting 2017 in Hamburg-Horn soll nach dem Willen des Hamburger Renn-Clubs und des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen eine kompakte Rennwoche sein. Insgesamt werden auf der traditionsreichen Bahn in Hamburg-Horn vom 30. Juni bis zum 5. Juli 2017 sechs Renntage stattfinden. Das Hauptereignis - das hochdotierte IDEE 148. Deutsche Derby - wird demnach am ersten Juli-Sonntag, also bereits am 2. Juli gelaufen. Dieser Termine will der Hamburger Renn-Club jedoch noch mit der Hansestadt Hamburg abstimmen.

Hamburg ist 2017 am zweiten Juli-Wochenende Gastgeber des G 20-Gipfels, der eine ganze Reihe von Sicherheitsvorkehrungen mit sich bringt. Den damit verbunden Umständen will der Hamburger Renn-Club gern ausweichen. HRC-Präsident Eugen-Andreas Wahler: "Sowohl das Direktorium, als auch die Besitzervereinigung sind sehr einverstanden mit dieser Planung. Für uns ist die Abstimmung mit den beteiligten Hamburger Behörden sehr wichtig."

Der Hamburger Renn-Club im Internet:

www.galopp-hamburg.de
Bei Facebook: https://www.facebook.com/galopphamburg
Bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCR1Y23nDINsLdq7qZXCGACw
Instagram: https://www.instagram.com/hamburgerrennclub/
Hamburgs aufregende Rennsportwoche findet man am einfachsten unter dem Hashtag #derbyhh.

Das IDEE Deutsche Derby ist auch 2017 ein Glanzlicht des Rennsportkalenders. (Foto: © Frank Sorge)

(06.09.2016)


Zurück